baumann-2017

24h Hotline: 09561-88450
Jetzt bestellen !


 

  

adblue a heizoel a diesel a pellets a schmierstoffe a kohle

Tanks / Technik

HAASE Erdtanks

 

Bitte beachten Sie unsere beiden aktuellen Flyer:
Prospekt_Erdtank.pdf und
Infoblatt_Erdtank.pdf

erdtankAni
Technische und allgemeine Informationen

Schematische Darstellung und Erklärung

Der HAASE Erdtank schafft neuen Lebensraum

Der HAASE Erdtank macht Ihren Keller frei, denn er wird außerhalb des Hauses in der Erde verlegt. Als Hobbyraum, Partykeller oder Sauna macht ein alter Ölkeller viel mehr Spaß.
Sollten Sie einen Neubau planen, dann bedenken Sie bitte, daß die Lagerung von Heizöl im Haus unterm Strich teurer ist als ein Erdtank. Der finanzielle
Gesamtaufwand ergibt sich in diesem Fall aus den Kosten für Tanks und den umbauten Raum mit allen eventuell erforderlichen Sicherheitseinrichtungen.

 

Stabil und belastbar

Bei Belastungstests hat der HAASE Tank Gewichten von mehr als 100t Last standgehalten. (Zum Vergleich: Eine Lokomotive wiegt etwa 75t.) Wenn Sie Ihren Tank unter der Garageneinfahrt verlegen wollen, ist das mit einer befahrbaren Schachtabdeckung ohne weiteres möglich. Ein 40-t-Lastzug (Radlast 5t) kann ohne Gefahr über die Einbaustelle fahren.

 

Problemloser Einbau

HAASE-Tanks werden von geschulten Fachleuten eingebaut. Mit unseren Spezialfahrzeugen ist das eine Sache von wenigen Stunden. Wir führen bei Bedarf auch die Anschlußarbeiten aus und kümmern uns auf Wunsch um den Ausbau alter Kellertanks.

 

Der richtige Tank für Ihre Sicherheit

Für die Heizöllagerung gibt es verschiedene Tanksysteme mit erheblichen Qualitäts- und Preisunterschieden. In puncto Sicherheit und Haltbarkeit bleiben jedoch häufig Wünsche offen. Hier gilt: Vorher nachdenken heißt nachher sparen! HAASE-Öltanks bieten ein Höchstmaß an Langlebigkeit und Sicherheit.

 

Keine Innenbesichtigung

Innenbesichtigungen sind Teil der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen für Erdtanks ohne Lecküberwachung. Sie werden alle 5 Jahre (in Wasserschutzgebieten alle 2 1/2 Jahre) von zugelassenen Sachverständigen durchgeführt. In den meisten Bundesländern sieht die Neufassung der VAWS (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) vor, dass Erdtanks ohne Lecküberwachung nicht mehr installiert werden dürfen. Für bestehende Anlagen werden in der Regel Übergangsfristen gewährt.

Der HAASE-Erdtank ( Typ Poly, ab Baujahr 1978 ) hat die jetzt geforderte Lecküberwachung schon seit 1978 ! Deshalb entfällt auch die Innenbesichtigung.

HAASE-Erdtanks sind sogar in Wasserschutzgebieten Zone III zugelassen. Der Sachverständige überprüft nur alle 5 Jahre ( In Wasserschutzgebieten alle 2 bis 2 1/2 Jahre ) die Funktionstüchtigkeit des Leckwarngeräts.

 

Der Öltank, der sich selbst bewacht

Der HAASE-Öltank ist dreiwandig aufgebaut. Zwischen dem Innen- und Außentank aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) liegt die tragende Wand aus kunstharzgebundenen Kieseln. Feine Luftkanäle, die sich zwischen den Kieseln entlangziehen, umschließen den Innentank wie ein unsichtbares Netz (Kontrollraum).
Zur Sicherheitsüberwachung des Tanks wird im Kontrollraum ein Unterdruck erzeugt. Auf diese Weise entsteht ein konstantes Vakuum, das vom Leckwarngerät rund um die Uhr überwacht wird. Beim geringsten Druckabfall gibt das Gerät sofort optischen und akustischen Alarm.
Dadurch bewacht sich der HaaseTank praktisch von selbst.

 

DruckenE-Mail

Unsere Liefergebiete

  • Südthüringen
  • Oberfranken

Bitte klicken Sie hier um eine detailierte Liste zu erhalten.